Max Oertzen ist neuer Deutscher Meister 2022 im Cyclocross

Siegerehrung Deutsche Meis­ter­schaft im Cyclocross der U17

Riesenerfolg für unser Vereinsmitglied Max Heiner Oertzen.

An diesem Woch­enende find­en im bran­den­bur­gis­chen Luck­en­walde die Deutschen Cross-Meis­ter­schaften statt. Unser Max ist dort am heuti­gen Sonnabend Deutsch­er Meis­ter in der Klasse Jugend U17 im Cyclocross geworden.

Dabei wurde er, nach seinem Erfolg vor zwei Wochen beim Wei­h­nachtscross in Har­burg, ein­mal mehr sein­er Favoriten­rolle gerecht. Zu Beginn des Ren­nens erwis­chte Benedikt Benz von der RSG Offen­burg-Fes­sen­bach den besten Start und lag vorn. Sein Vor­sprung betrug bis zu zehn Sekun­den. Doch Max kam immer bess­er in Schwung, holte den Aus­reißer alleine ein und kon­nte sich schließlich sog­ar von ihm abset­zen. Mit 13 Sekun­den Vor­sprung schnappte sich Max den DM-Titel vor Benedikt Benz. Mit 1:20 Minuten Rück­stand belegte Pepe Albrecht (RSV 54 Venus­berg) den drit­ten Rang.

Für Max ist es bere­its der zweite Deutsche Meis­ter­ti­tel. Wir grat­ulieren und sind sehr stolz auf Dich!


Max im Meis­ter­trikot mit seinen “Sup­port­ern”

Autor: Frank Plam­beck (Fotos: privat)