Einzelzeitfahren "Olmsruh 3 x 10" am 14.09.2019 - mit Jan und Marcus

Gut 120 Fahrer fanden sich für das Einzelzeitfahren ein. Mittlerweile wurde das Rennen schon zum 24 Mal vom VFL-Suderburg ausgerichtet. Der Kampf gegen die Uhr lohnt sich und zeigt den aktuellen Fitnesszustand an. Und das zu einem sehr geringen Preis. Erwachsene zahlen 12 € und Jugendliche lediglich 6 €. Dafür gibt es eine schnelle Strecke mit langen Geraden, wenig Kurven und gutem Asphalt. Der 10 Kilometer lange Parcours, der 3 Mal durchfahren wird, ist zudem relativ flach und gut ausgeschildert.
 
Die Organisatoren haben einen sehr engagierten Job gemacht. Verpflegung, Toiletten, genügend Parkplätze sind vorhanden und das Starten von einer Rampe bringt sicherlich keinen großen Geschwindigkeitsvorteil – aber es macht Spaß. Und die Fahrerbesprechung vor dem Start wurde vom Rennleiter sogar in Gedichtform vorgetragen, was für allgemeine Heiterkeit gesorgt hat unter den Teilnehmern.
 
Bei den Gesamt-Ergebnissen (von 120 Fahrern wohlgemerkt) geht an der Spitze nichts an den Senioren vorbei! Gesamtplatz 1 und 3 sind an Fahrer der M50-Alterklasse gegangen und Platz 2 an M40.
Übrigens: Auch wenn einige der Starter futuristisch anmutende Räder und aerodynamische Helme tragen, eine Bedingung ist das nicht. Die Teilnahme ist genauso mit einem Standard Rennrad möglich und viele machen davon auch Gebrauch.

Vielleicht sieht man sich in der nächsten Saison,
Eure Vereinskameraden
Jan + Marcus 

Zeit           Platz           Name    
00:48:37    60            Jan Froese
00:50:03    72            Marcus Meyer


Jan:


Marcus:


Fotos von Jürgen Kramer.
Bericht von Jan Froese, eingestellt von Susanne Plambeck




Veröffentlicht am:
19:05:41 20.10.2019




Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldung
Termine
Newsletter
Der kostenlose Contrexx® Newsletter versorgt Sie stets mit allen Neuigkeiten.



Random Block
Zu Favoriten hinzufügen
[ Deutsch ]