Harburger RG v. 1951 e.V. - erfolgreicher Radsport in Hamburg-Harburg



Harz- und Pfingsttour


Nach dem bereits sehr gelungenem Ausflug in den Harz Ende Mai, waren wir über Pfingsten Richtung Heide unterwegs mit Ziel Fallingbostel.
Schon die Harztour war eine rundum gelungene Veranstaltung mit zwei schönen RTFs, wo man nicht nur Kilometer, sondern vor allem auf der Tour des MTVs Förste auch reichlich Höhenmeter sammeln konnte. (Zum Weiterlesen http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/viewtopic.php?t=8203)
Zwar hat es diesmal nur zum 3. Platz in der Teamwertung gereicht. Aber eigentlich ist auch dies eine gute Nachricht, denn in diesem Jahr stellten Vereine aus der Region die größten Teams. RTF TG la-pe-ka
Das lässt hoffen, dass sich auch den kommenden Jahren genügend Helfer für die Organisation finden und wir noch häufiger in den Genuss von schönen Touren rund um Osterode kommen. 

Förste

Förste Bilder








Das Wetter hat diesmal an beiden Wochenenden mitgespielt. Im Harz war es trocken und sonnig, aber nicht zu warm. Zu Pfingsten war es bekanntlich ziemlich warm. Aber besser so, als kalt und nass wie im letzten Jahr. Und es gab einen guten Grund für den Besuch der einen oder anderen Eisdiele!
Auch für diese Tour gilt der Dank den Organisatoren und Helfern, ganz besonders natürlich unser Fahrerin Marion. So konnten alle Radfahren, Gepäcktransport und Verpflegung waren organisiert.

Fazit:

·      Zwei Wochenenden mit reichlich Gelegenheit zum Radfahren in landschaftlich schöner Umgebung auf überwiegend ruhigen Straßen (dass bei Soltau die Autobahn gesperrt war und entsprechend Verkehr auf der Landstraße war, konnte man ja nicht ahnen).

·      Gewitter am Abend und in der Nacht bringen eine willkommene Abkühlung (und beim nächsten Mal lassen wir auch keine Wäsche auf dem Balkon und gehen dann zum Essen).

·      Wir hatten viel Spaß und haben gelernt: Schnapsideen sollte man besser nicht in die Tat umsetzen.

Viel Spaß beim Gucken!

Lissy und Sönke


























Perfekte Doppelreihe








Wer möchte noch den 12. Ouzo?





Original und Fälschung, wer findet den Fehler?




Richtig! Im ersten Bild ist das Werbeplakat des Lokal-Politikers verdeckt!











Nach oben
Seite Drucken
Ankündigungen

Stevens Super Prestige CycloCross zu verk.
Siehe Flohmarkt.




 
Termine
Erfolge

Deutscher Meister 1-er Straße
2010 - Felix Rieckmann (U19)

Deutscher Crossmeister 2010
Jannick Geisler (U19)

Deutscher Crossmeister 2009
Felix Rieckmann (U17)

Deutscher Crossmeister 2007
Julian Lehmann (U15)

Deutscher Crossmeister 2006
Jannick Geisler (U15) 


2. Platz DM Cross 2016
Jasper Pahlke (U15) 

2. Platz DM Cross 2013
Jannick Geisler (U23, MLP)

3. Platz DM Cross 2015
Louis Lex (U15)

3. Platz DM Cross Lorsch 2011
Julian Lehmann (U19)

3. Platz DM 4er-Mann-
schaftszeitfahren 2009 (U17)

3. Platz DM Cross 2007
Felix Rieckmann (U15)

4. Platz DM Straße 2007
Felix Rieckmann (U15)

5. Platz DM Cross 2015
Moritz Plambeck (U15)

5. Platz DM Cross Döhlau 2014
Lauritz Urnauer (U19)

5. Platz DM Cross 2009
Julian Lehmann (U17)

5. Platz DM Cross 2009
Jannick Geisler (U19)

5. Platz DM Cross 2007
Jannick Geisler (U17)

6. Platz DM Cross 2016
Jannick Geisler (Elite)

6. Platz DM Cross 2014
Jannick Geisler (U23)

6. Platz DM 4er-Mannschaft 2006 (U15)

7. Platz DM Cross 2016
Lucas Carstensen (U23, KED)

7. Platz DM Cross 2015
Lauritz Urnauer (U19)

7. Platz DM Cross 2012
Julian Lehmann (U23)

7. Platz DM Cross Lorsch 2011
Jannick Geisler (U23) 

8. Platz DM Cross 2015
Stephan Warda (Sen3)

8. Platz DM Cross 2006
Matthias Heine (U15)

9. Platz DM Cross 2016
Stephan Warda (Sen) 

9. Platz DM Cross 2012
Lucas Carstensen (U19)

9. Platz DM Cross 2012
Jannick Geisler (U23, Heizomat) 

10. Platz DM Cross 2015
Jannick Geisler (Elite)

10. Platz DM Cross 2014
Lucas Carstensen (U23)